Gruß des Schützenmeisters

Liebe Schützenjugend,
liebe Schützinnen, liebe Schützen,
liebe Mitglieder,

in normalen Jahren habt Ihr um diese Jahreszeit die Einladung zur Schtzenweihnachtsfeier erhalten. Doch leider, ihr habt es sicher schon alle aus den Medien erfahren, muss diese Veranstaltung bedingt durch die Corona-Pandemie ausfallen.

Wenn wir auf das vergangene Schützenjahr zurückblicken, dann war es ein Jahr voller Entbehrungen und Ausnahmesituationen. Wir hatten am 13. März 2020 den letzten Vereinsabend der Schießsaison 2019/20. Keiner wusste, wie es weitergehen wird. Es gab keine Vereinsmeister und der alljährliche Höhepunkt der Schießsaison, das Endschießen in Verbindung mit der Königsproklamation musste ausfallen. Am 18. September konnten wir durch die Lockerungen der Pandemievorschriften wieder mit den Vereinsabenden beginnen. Trotz aller neuen Hygienevorschriften waren die Abende sehr gut besucht und alle hatten wieder viel Freude an unserem Schießsport. Sogar mit den Rundenwettkämpfen mit der Pistole wurde begonnen und es gab für unsere Mannschaften wirklich positive Ergebnisse. Die zweite Mannschaft wurde in der Gauliga, der höchsten Gruppe im Landkreis, erster und die dritte Mannschaft wurde in der A-Klasse zweiter. Doch leider kam es wieder so, dass wir unser Vereinsheim abermals schließen mussten. Es darf momentan nicht einmal eine einzelne Person zum Trainieren ins Schützenheim.

Aber es hilft kein Jammern oder Lamentieren, die Vorsichtsmaßnahmen für die Gesundheit gehen über die sportlichen Interessen. Wir sind in der glücklichen Situation, dass unsere Sportanlage schuldenfrei ist und wir keine finanziellen Verpflichtungen oder Sorgen haben. So können wir in stiller Erwartung auf die Wiedereröffnung unserer Sportanlage im nächsten Jahr hoffen.

Die gesamte Vorstandschaft möchte euch allen, trotz aller widrigen Umstände ein schönes, zufriedenes Weihnachtsfest sowie ein gesundes und glückliches Jahr 2021 wünschen.

Ich möchte mich bei allen Mitgliedern für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedanken und hoffe Ihr haltet uns auch weiterhin die Treue und verbleibe mit Schützengruß.

Martin Fochler
1. Schützenmeister

Verwandte Artikel